Berlins Beste

Kuchen und Torten in Berlin: Hier lässt sich der Tag versüßen

Kuchen und Torten bringen den Himmel auf die Erde: Wer nascht sich nicht liebend gerne durch die Welt von cremigen Himbeer-Sahne-Torten, saftigem Mohnstrudel oder Omas weltbestem Marmorkuchen? Davon kann man ja kaum genug bekommen – aber bitte nicht gleich so übertreiben wie in Udo Jürgens Kult-Song „Aber bitte mit Sahne“! Diese 12 Orte für Kuchen und Torten werden euch garantiert den Tag versüßen.


In der Pâtisserie Jubel ist der Name Programm

Patisserieglück zum Jubeln: Hier gibt es Kuchen und andere Leckereien. Foto: Caroline Prange Photographie

Wer Süßes liebt, hat hier allen Grund zum Jubeln. Früher war in der Hufelandstraße 10 in Prenzlauer Berg mal eine Metzgerei, heute zaubern Kai Michels und Lucie Friedrichs filigrane Tartelettes, Cupcakes und Törtchen, die sogar noch besser schmecken als sie aussehen. Vor Ort gibt es zu den kleinen Kunstwerken einen sehr guten Kaffee.

  • Jubel – feine pâtisserie Hufelandstraße 10, Prenzlauer Berg, Di–So 11–18 Uhr, Tel. 030/55 21 61 50, online

Martin’s Place: Torteninspiration aus Israel und Österreich

Traumhaft: Torte bei Martin's Place, bester Kuchen in Berlin
Traumhafte Kuchen und Torten bei Martin’s Place. Foto: Martin’s Place

In Israel hat er das Pâtisserie-Handwerk gelernt, im Sacher in Wien hat er auch schon gearbeitet: Joseph Martins Torten sind kleine Kunstwerke. Vor drei Jahren eröffnete er als Familienunternehmen seine Kuchenmanufaktur in Neukölln. Frische Zutaten, traditionelles Handwerk und Freude am Experimentieren lautet seine Philosophie die zu ausgefallenen Kreationen wie Limettencrème-Tarte oder Mohn-Birne mit französischer Schokolade führt. Typisch israelisch: Sesamtorte mit Pistazien.

  • Martin’s Place Pannierstraße 29, Neukölln, Do–So 11–17 Uhr, Tel. 030/28 87 91 79, online

Dilekerei: Ein märchenhafter Tortentraum wird wahr

Die Dilekerei verzaubert mit ihren märchenhaft schönen Gebäcken von Kuchen und Torten bis zu anderen Kleinigkeiten zum Schlemmen. Foto: Melek Özdemir

Kekse mit zarten Malereien, Torten wie aus dem Bilderbuch: Dilek Topkaras Kreationen sind nun wirklich fast zu schön, um aufgegessen zu werden. Fast. Denn es wäre zu schade, diese mehrstöckigen, saftigen Sahnetorten mit frischen Beeren, die kleinen Törtchen mit Früchten oder Nüssen und natürlich diese geradezu kunstvoll gestalteten Kekse nicht zu probieren.

Topkara ist eigentlich Lebensmitteltechnologin und hat bei einem Forschungsaufenthalt in England die Liebe zur Praxis, genauer gesagt zur gehobenen Tortenkunst, entdeckt. Was für ein Glücksfall das für Berlin ist, kann man jedes Wochenende im Café neben der Backstube nachschmecken.

  • Dilekerei Eulerstr. 11b, Wedding, So 12–18 Uhr, Tel. 030/92 90 01 22, online

Konditorei Buchwald: Baumkuchen in Familientradition

Eine Institution in Berlin: die Baumkuchen der Konditorei Buchwald
Konditorei Buchwald: eine Berliner Institution für Baumkuchen. Foto: Dana Stenner/Konditorei Buchwald

Das Rezept ist ein Familiengeheimnis, das Konditormeisterin Andrea Tönges in der fünften Generation hütet – die Baumkuchen-Bäckerei wurde 1852 in Cottbus gegründet. Neben Varianten nach Cottbusser Art mit viel Marzipan, traditionellem Baumkuchen mit Zuckerguss und dunklem mit Kuvertüre umfasst das Angebot dieser Berliner Institution insgesamt weit über 60 erlesene Torten und Kuchen.

  • Konditorei Buchwald Bartningallee 29, Tiergarten, tgl. 11–19 Uhr, Tel. 030/391 59 31, online

Five Elephant: Der beste New York Cheesecake gleich vier Mal in Berlin

Cheesecake-Himmel bei Five Elephant in Kreuzberg, der beste Käse-Kuchen in Berlin
Der New York Cheesecake bei Five Elephant ist nicht zu toppen. Foto: Thomas Meyer/Ostkreuz

In der Reihe Berliner Kaffeeröstereien ist Five Elephants ja schon so etwas wie eine alte Häsin. Doch der wirklich sehr gute Kaffee verblasst glatt zur Nebensache, wenn man den fantastischen New York Cheesecake kostet. Natürlich gibt’s den sowohl in der Rösterei in der Reichenberger Straße, als auch in der Filiale in Mitte. Und wer nach der Edel-Shoppingtour was Süßes braucht, wird auch im KaDeWe fündig.

Five Elephant

  • Kreuzberg, Reichenberger Straße 101, Mo–Fr 8–18 Uhr, Sa+So 9–18 Uhr, Tel. 030/96 08 15 27
  • Mitte, Alte Schönhauser Straße, 13/14, Mo–Fr 9–18 Uhr, Sa+So 10–18 Uhr, Tel. 030/28 48 43 20
  • Prenzlauer Berg Kollwitz Straße 98, Mo–Fr 8–18, Sa+So 10–18 Uhr
  • KaDeWe Schöneberg, Tauentzienstraße 21–24, Mo–Sa 10–19 Uhr
  • online

Du Bonheur: Pâtisserie à la française

Croissants, Maccarons und Tartelettes bei Du Bonheur in Mitte. Foto: Du Bonheur/Jörg Lehmann

Du Bonheur ist bekannt für die besten Croissants der Stadt und für die vielen kleinen gebackenen Tartelettes und Törtchen und die großartigen, endlich mal nicht überzuckerten Macarons. Großartiges, geschmackssicheres Handwerk. Sehr schöner, sehr französischer Laden am Rand von Mitte.

  • Du Bonheur Brunnenstraße 39, Mitte, Do–Fr 9–19, Sa+So 9–18 Uhr, Tel. 030/56 59 19 55, online

Princess Cheesecake macht ihrem Namen alle Ehre

Der Kuchen von Princess Cheesecake ist viel zu fein um wahr zu sein. Foto: Katy Otto

Raffinierte Kuchen, Torten und kleine Speisen in Bio-Qualität gibt es in dem modernen, schön eingerichtetem hellen Café. Hier im Princess Cheesecake ist Conny Suhr die Käsekuchen-Prinzessin. Seit 2011 bietet sie New York Cheesecake und Rheinischen Käsekuchen an. Zwei Torten aus zwei Welten, die der ehrliche, dezent säuerliche Quark aus dem Ökodorf Brodowin eint.

Princess Cheesecake

  • Mitte Tucholskystraße 37, Mitte, tgl. 10–20 Uhr, Tel. 030/28 09 27 60,
  • Charlottenburg Knesebeckstraße 32, Charlottenburg, Mo–Fr 11–18 Uhr, Sa+So 11–19 Uhr, Tel. 030/88 62 58 70
  • online

Tartes zum Schlemmen und Schokoladen zum Verschenken bei Olivia

Neben leckerem Gebäck bietet Olivia auch Regale voller dekorativer Leckereien an, die sich super verschenken lassen. Foto: Olivia – Tartes & Schokoladen

Einrichtung und Kuchen ähneln sich doch ziemlich stark: Süß, süß, süß! Verschnörkelte Tische und Stühle warten auf das Kiezpublikum und Liebhaber französischer Konditoreien. Tartes in unzähligen Variationen backt die Besitzerin Olivia Kaufmann selbst und erweitert ihr Angebot immer wieder um allerlei kleinere Köstlichkeiten, die man unbedingt gekostet haben sollte.

  • Olivia Wühlischstraße 30, Friedrichshain, Mo–Sa 12–19 Uhr, So 13–18 Uhr, Tel. 030/60 50 03 68, online

Café Neundrei: Voller Geschmack ohne tierische Produkte

Das Café Neundrei hat ein komplett veganes Angebot an Kuchen – das sich definitiv lohnt. Foto: Café Neundrei

Veganer:innen aufgepasst: die Kreationen des Café Neundrei in Mitte sehen aus wie gemalt – und sind alle vegan! Die Kreationen sehen auf dem Teller nicht nur super instagramable aus sondern zergehen auch noch unvorstellbar köstlich auf der Zunge. Einfach veganer und vielfach leckerer Kuchen in Berlin zum Träumen…

  • Café Neundrei Monbijouplatz 2, Mitte, Mo–Fr 8–18 Uhr, Sa 9–18 Uhr, sonntags ausschließlich zum Mitnehmen: So 10–16 Uhr, online

Von Blechkuchen bis Sahnetorte bei Der Kuchenladen

Ein Laden, der glücklich machen soll: der Charlottenburger Kuchenladen hat Torten und Kuchen aus aller Welt im Angebot. Täglich warten etwa 30 Neukreationen und Klassiker von Blechkuchen bis Tarte, von Sahnetorte bis Cupcake und Obstkuchen auf Naschkatzen.

  • Der Kuchenladen Kantstraße 138, Charlottenburg, Mo–So 10–20 Uhr, Tel. 030/3101 8424, online

Teigware aus dem Domberger Brotwerk

Das Domberger Brotwerk kann nicht nur Brot: Die Zimtschnecken sind lecker fluffig. Foto: Domberger Brotwerk

Frank Domberger lässt seine Sauerteige mehr als 24 Stunden arbeiten. Teigführung heißt das im Fachjargon. Was dann im Sauerteig passiert, so der Quereinsteiger, sei pure Magie. Auch wir können dazu mit Sicherheit nur sagen: eine der geschmackvollsten Backstuben Berlins. Das Sortiment im Domberger Brot-Werk ist übersichtlich. Ganz wichtig aber: die wunderbaren Blechkuchen mit und ohne saisonalem Obst, die zur Ehrenrettung ihrer Gattung antreten.

Domberger Brotwerk

  • Bäckerei Essener Straße 11, Moabit, Mo 15–18:30, Di–Do 8–18:30, Fr 8–18, Sa 8–13 Uhr, Tel. 030/39 84 01 61
  • Stand in der Markthalle 9 Pücklerstraße 34, Kreuzberg, Di–Fr 12–18, Sa+So 10–18 Uhr
  • Stand in Tegel Ziekowstraße 112-114, Tegel, Di–Fr 12–18, Sa 10–13 Uhr
  • online

Café Einstein Stammhaus: Kuchen mit Berliner Tradition

Besonders gut soll im Café Einstein Stammhaus der Apfelstrudel sein. Aber bei der Vielfalt an feinsten Torten und Kuchen kann man kaum etwas falsch machen. Foto: Anna Blancke

Die Mutter aller Einstein-Cafés ist zugleich das schönste und gepflegteste Wiener Kaffeehaus der Stadt. Das Einstein-Stammhaus bietet alles von der Melange über Vierspänner bis zum Wiener Schnitzel. Dazu natürlich eine breite Auswahl an Torten, Kuchen und den berühmten Apfelstrudel. Hier is(s)t man gerne, umgeben vom Profi-Service-Personal mit weißen Schürzen, immer mal wieder Prominenz und dem ruhigen, großen Garten hinter der Villa.

  • Café Einstein Stammhaus Kurfürstenstraße 58, Tiergarten, tgl. 9–23 Uhr, Tel. 030/263 91 90, online

Mehr Berliner Genusskultur

Teigwaren sind eure große Liebe? Diese fantastischen Berliner Bäckereien bieten euch knackige Krusten und saftiges Gebäck. Was haltet ihr von Teig mit Füllung? Teigtaschen in Berlin: Mit Dumplings, Ravioli und Empanadas um den Globus. Den besten Start in den Tag gibt es mit einem ausführlichen Frühstück oder Brunch in der Sonne.

Ihr könnt gar nicht genug kriegen von Berlins Angeboten aus der Backstube? Neben den besten Bäckerein der Stadt, findet ihr in unserer Edition Berlin Food alles, was Herz und Magen begehren: Eine Hommage ans Lunch, ein kulinarischer Spaziergang durch Wedding, die besten Produzent:innen, Händler:innen und Marktstände der Stadt, die coolsten Pop-ups des Sommers und 900 Adressen zum Essen, Kochen und Genießen.

Berlins kulinarisches Angebot überwältigt euch? Mit der Berlin Food App von tipBerlin findet ihr immer das passende Restaurant. Und noch mehr Neues aus Berlins Gastro-Welt gibt es in der Rubrik Essen & Trinken.

Folgt unserem Instagramkanal @tipberlin_food!

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad