Gastrotipp

Tossakan: Fabelhaft thailändische Küche in Prenzlauer Berg

Im Tossakan bietet Tanadon Santanaviboon scharfe und wunderbar thailändische Küche an. Nach einem harten Schicksalsschlag stürzte er sich ins Kochen – und entwickelte damit eine neue Leidenschaft. Wir erzählen euch von seiner bewegenden Geschichte und, was ihr über das Fabelwesen Tossakan wissen solltet.

Bei Tossakan gibt es Teller zum Teilen und mit den Fingern Essen. Foto: Bettina Grabl

Kochen für Tossakan: Aus Trauer entspringt Leidenschaft

Hier kommt eine Geschichte mit Gänsehautmoment. Eine, die eigentlich schon ein bisschen zu viel happy im noch lange nicht erreichten Ende ist. Tanadon Santanaviboon, kurz Don, kam als Jugendlicher mit seinem Vater nach Deutschland. Der war selbst Koch, hat sogar für Weltstars gearbeitet und starb tragischerweise kurz nach dem Neubeginn in Berlin. Tanadon Santanaviboon konnte diesen Verlust nicht kompensieren, Ablenkung fand er nur in den Nächten der großen Stadt. Aber da war ja noch diese eine Passion: Kochen. Und Leidenschaft kann alles verändern – weshalb es nun also das Tossakan in der kulinarisch bis eben noch mittelgut aufgelegten Schliemannstraße in Prenzlauer Berg gibt.

Thailändisch mit Nachgang: Tossakan brennt euch nicht nur die Zunge weg. Foto: Bettina Grabl

Tossakan bekocht euch mit fabelhafter Küche

Tossakan ist in der thailändischen Literatur ein Fabelwesen, das das Böse verkörpert, aber wie die meisten tragischen Figuren gibt es auch bei Tossakan gute, also schlechte Gründe für seine Bosheit, die in seiner Vergangenheit liegen. Diese tiefen Emotionen will Tanadon Santanaviboon auf den Tisch bringen. Es gibt thailändisch – und wie.

Scharf, schärfer, Tossakan: Hier brennt ihr euch alles weg

Das bedeutet nicht, dass scharf auf der Karte steht und es dann nur ein bisschen prickelt, nein, das bedeutet, dass die Zungen brennen werden, wenn man sich schärfetechnisch einmal überschätzt hat (also vielleicht lieber eine Chili kürzer treten). Es gibt Leng Saap (das Mittelstück der Schweinerippe in scharfer Brühe mit Koriander, Chili und Limette) und Blaukrabbe mit gelbem Curry, aber auch köstlich scharfen Papayasalat und wer mag, auch Pad Thai und grandios gute Fishcakes. 

Wir empfehlen: Kommt mit vielen, bestellt noch mehr und vergesst die Eitelkeit und eure Ansprüche, mit Besteck essen zu wollen. Danken könnt ihr es uns später.

  • Tossakan Schliemannstr. 16, Prenzlauer Berg, So–Do 12–22, Fr+Sa 12–23 Uhr, online

Mehr Berliner Genusskultur

Ihr könnt gar nicht genug von thailändischer Küche bekommen? Dann schaut doch mal auf dem Street Food-Markt im Preußenpark vorbei: Alle Infos zu Thaiwiese findet ihr hier. Wenn es doch ins Restaurant gehen soll: Das sind die besten thailändischen Restaurants in Berlinon – von Pad Thai bis Som Tam. Im Kiez unterwegs? Die schönsten Tipps, um Prenzlauer Berg zu entdecken, bekommt ihr hier. Mutprobe gefällig? Wir haben bei Curry & Chili Berlins schärfste Currywurst probiert.

Alle aktuellen News und Empfehlungen aus der Berliner Gastro-Welt gibt es in der Rubrik Essen und Trinken. Immer noch hungrig in Berlin? Mit der Berlin Food App von tipBerlin ist das passende Restaurant schnell gefunden.

Folgt unserem Instagramaccount @tipberlin_food!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von tip Berlin Food (@tipberlin_food)

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad