Festival

Lollapalooza Berlin 2024: Erste Headliner bekannt gegeben

Die ersten Acts für das Lollapalooza 2024 wurden angekündigt. Mit von der Partie sind Sam Smith, Martin Garrix, Burna Boy und Shirin David. Am 7. und 8. September verwandelt sich das monumentale Olympiagelände dann wieder in einen bunten Rummel aus Musik und Performance. Alle Infos zum Lollapalooza Berlin 2024, dem größten Musikfestival der Stadt, gibt es hier.

Burna Boy gehört zu den Headlinern beim Lollapalooza 2024 in Berlin. Foto: Imago/Avalon.red

Lollapalooza Berlin 2024: Burna Boy, Sam Smith und Shirin David sind dabei

Die ersten Acts für das Lollapalloza Berlin 2024 wurden bekannt gegeben. Am 7. und 8. September 2024 treffen im und rund ums historische Olympiastadion deutsche Rap-Stars auf internationale EDM-Größen, Indie-Bands und K-Pop-Idole. Zu den Headlinern gehören Hit-Garant:in Sam Smith, DJ Martin Garrix, Afrobeat-König Burna Boy und die südkoreanische Boygroup Seventeen. Weiter unten im Line-up, aber trotzdem Highlight: der englische Rapper Loyle Carner.

Nicht nur musikalisch spektakulär: das Lollapalooza in Berlin. Foto: Philipp Kratzer

Fans deutschsprachiger Musik können sich auf die Rapperin, Sängerin und Fashion-Queen Shirin David, Pandamaskenträger Cro, Pop-Songwriterin Mine und die Berliner Glockenspielfans der Gruppe Von Wegen Lisbeth freuen. Viele der Bands spielten bereits in vergangenen Jahren beim Lollapalooza Berlin. Richtige Wagnisse oder mögliche Superstars von Morgen vermisst man dann doch bei Berlins größtem Festival. Zum Vergleich: 2023 spielten beim Lollapalooza Paris mit Rosalía, Kendrick Lamar und Lil Nas X drei der größen Acts unserer Zeit, während in Berlin die Imagine Dragons auf eine große Trommel hauten.

Ob im nächsten Jahr auch Helene Fischer dabei ist? Beim Lollapalooza 2024 spielt schon mal Shirin David. Foto:  Imago/Bildagentur Monn

___STEADY_PAYWALL___

Bunter Lollapalooza-Zirkus auf dem Olympiagelände

Seit 2015 findet das internationale Lollapalooza Festival auch in Berlin statt. Die Premiere feierte das riesige Musik-Event auf dem Tempelhofer Feld. In den folgenden Jahren zog es erst in den Treptower Park und dann auf die Galopprennbahn Hoppegarten. Auf dem Olympiagelände findet das Festival nun bereits zum fünften Mal statt. In den vergangenen Jahren spielten unter anderem Billie Eilish, Kraftwerk, Radiohead, The Weeknd, New Order und die Foo Fighters. Jedes Jahr waren laut der Veranstalter bis zu 100.000 Besucher:innen anwesend.

Zum Lollapalooza gehören natürlich auch bunte Kostüme und Artist:innen. Die historische Kulisse des Olympiageländes ist beeindruckend. Foto: Imago/Jan Huebner

Doch beim Lollapalooza geht es nicht nur um Musik. Wer sich von all den Konzerten erholen möchte, kann in den bunten Karneval des Lollapaloozas eintauchen. Denn seit der ersten Festivalausgabe 1991 setzt Gründer Perry Farrell, der als Sänger von Jane’s Addiction bekannt wurde, auf nichtmusikalisches Alternativprogramm. So stolzieren maskierte Artist:innen auf Stelzen durch den Olympiapark, Steampunk-Künstler:innen lassen ihre Roboter tanzen. Das Festivalgelände wird zum Rummel. Im „Grünen Kiez“ stellen sich nachhaltige Vereine, Initiativen und Projekte vor, im Kidzapalooza werden Familien unterhalten, und die Foodtrucks bieten mehr als Bratwurst und Pommes. Auch das Olympiastadion selbst dürfte mehr beeindrucken als so mancher Act.

Highlights: Sam Smith, Martin Garrix, Burna Boy, Seventeen, The Chainsmokers, Shirin David, Cro, Von Wegen Lisbeth, Loyle Carner, Nothing But Thieves, Deine Freunde, Cloudy June, Meduza

  • Lollapalooza Berlin Olympiastadion und Olympiapark, Olympischer Platz 3, Westend, Sa 7.9.+Sa 8.9., Tickets ab 199 €, Teen-Tickets (zwölf bis 15 Jahre) 129 €, Eintritt für Kinder zwischen drei und elf Jahren kostenlos (Kauf nur zusammen mit Erwachsenentickets), weitere Infos hier

Lollapalooza Berlin 2024: Das Line-up


Mehr zum Thema

Auch immer einen Besuch wert: Das Pop-Kultur Festival in der Kulturbrauerei. Ihr habt Lust auf noch mehr Live-Musik? Weitere Musikfestivals in und um Berlin findet ihr hier. Ihr seid immer unterwegs? Diese Festival-Charaktere habt ihr bestimmt schon mal getroffen. Das couragierteste Festival für grenzenlosen Jazz ist das XJAZZ-Festival in Berlin. Bloß nicht verpassen: Unsere Konzerte der Woche. Wer weniger Trubel haben möchte, ist in Museen und Galerien gut aufgehoben – wir haben Tipps. Ihr wollt euch ins Nachtleben stürzen? In unserer Club-Rubrik findet ihr Partys in Berlin. Immer auf dem Laufenden bleiben: Hier meldet ihr euch für den tipBerlin-Newsletter an. Was uns bewegt, erfahrt ihr in der Rubrik zum Berliner Stadtleben. Filme sehen: Hier ist das Kinoprogramm für Berlin. Die richtige Veranstaltung zu jedem Zeitpunkt: Unsere Veranstaltungs-Tagestipps für Berlin.

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad