Bücher

Bücher aus und über Berlin, Bestseller, die auf den Nachttisch gehören, dazu Interviews, abseitige Tipps und Infos zu Lesungen.

“Bilder gegen den Krieg” – Aktuelle politische Illustration aus der Ukraine

Das in Kyjiw beheimatete Netzwerk Pictoric veröffentlicht seit Kriegsausbruch Arbeiten ukrainischer Illustratorinnen und Illustratoren, die sich mit dem Einmarsch der…

vor 6 Tagen

Judith Holofernes: “Berlin war immer ein Schutzraum für mich”

Musikalisch haben sich Wir sind Helden in den Nullerjahren schnell ein Denkmal gebaut. Die Sängerin Judith Holofernes drohte am Erfolg…

vor 2 Wochen

Max Strohe vom Tulus Lotrek schreibt Buch: “Kochen am offenen Herzen

Der talentierte Max Strohe aus dem Tulus Lotrek hat mit „Kochen am offenen Herzen“ einen furiosen Coming-of-Dry-Age-Roman geschrieben, der auch als Antithese zum leidigen Genre „Ein Koch…

vor 2 Wochen

“100 places in Berlin”: Ungewöhnliche Fotos von berühmten Bauten

Der Berliner Fotografin Sarah Eick ist mit dem Postkartenbuch "100 places in Berlin" ein seltenes Kunststück gelungen, sie hat Orte…

vor 4 Wochen

Neuer Roman von Christian Baron: Ganz unten im Malocher-Milieu

Christian Baron schildert in seinem neuen Roman „Schön ist die Nacht“ eindringlich den Kampf zweier „einfacher Leute“ um finanziellen und…

vor 1 Monat

Berlin in den 40er-Jahren: Seltene Farbfotos – ganz ohne Krieg

Berlin in den 1940er-Jahren, da denkt man an Schwarzweiß-Fotografie, Panzer und Trümmer. Ein Bildband aus dem Sutton Verlag zeigt eine…

vor 1 Monat

Kulturbrauerei: Neues Buch würdigt Geschichte – 1991 bis heute

Kunst, Kreativität, Begegnung und Freiheit, das ist die Erfolgsrezeptur der Kulturbrauerei – ein neues Buch bildet die Geschichte der Institution…

vor 2 Monaten

Bibliotheken in Berlin: Die schönsten Orte zum Lesen und Lernen

Es gibt so viele Bibliotheken in Berlin, die Stadt beeindruckt mit ihrer Vielfalt: verschiedene Universitätsbibliotheken, die Sammlung der Berlin-Brandenburgischen Akademie der…

vor 3 Monaten

Schriftstellerin Ruth Herzberg: Die Queen vom Prenzlauer Berg

Schriftstellerin Ruth Herzberg liebt, leidet und sinniert ganz und gar großartig in ihren Texten und Büchern: Unglück mit Männern, Single-Mom…

vor 3 Monaten

Thomas Meinecke spricht über das Nicht-Binäre, Maos rote Bibel und West-Berlin

Der Schriftsteller, Musiker und DJ Thomas Meinecke ist derzeit Gastprofessor für deutschsprachige Poetik an der FU Berlin. Wir sprachen mit…

vor 3 Monaten

Kindle und Kindle Unlimited: Vor- und Nachteile der Online-Bibliothek

Mit dem Kindle und Kindle Unlimited könnt ihr eure liebsten Romane, ob Thriller oder Lovestory, und Sachbücher auf einen Klick…

vor 4 Monaten

Neuer PEN Berlin gründet sich: Out of Bratwurstbude

Neuer PEN Berlin: Vor knapp vier Wochen trat Deniz Yücel als Präsident der Schriftstellervereinigung PEN zurück. Am Freitag, 10. Juni,…

vor 4 Monaten

Helene Hegemann über ihr Buch „Schlachtensee“: Koksen, Liebe und Natur

Helene Hegemann veröffentlicht ihr neues Buch „Schlachtensee“. Mit uns spricht sie über ihren ersten Story-Band, mysteriöse Whatsapp-Häkchen, Inspiration durch den…

vor 4 Monaten

Fünf Jahre „Weiter Schreiben“: Literatur über alle Grenzen

Fünf Jahre „Weiter Schreiben“: Das außergewöhnliche Berliner Literatur-Begegnungsprojekt bringt Exil-Schriftsteller:innen mit deutschsprachigen Literat:innen zusammen: Pegah Ahmadi mit Monika Rinck, Salma…

vor 5 Monaten

So hart trifft Papiermangel die Berliner Verlagsbranche

Es herrscht Papiermangel, man könnte von einer Papierkrise sprechen – und die Berliner Velagslandschaft hat es übel erwischt. Unser Autor…

vor 5 Monaten

Gratis Comic Tag 2022 in Berlin: Manga, Comics und Graphic Novels für lau

Ein Fest für Fans von Bildgeschichten, der Gratis Comic Tag 2022. Am 14. Mai findet ihr unter anderem in vielen…

vor 5 Monaten

Beats & Books 2022: Festival vereint Clubkultur und Literatur in Berlin

Geschichten über Berlins Clubs sind schon einige geschrieben worden. Mit dem Buch zum Rave gehen trotzdem die wenigsten. Bei "Beats…

vor 6 Monaten

Café OstPost verbindet osteuropäische Literatur und Sprache

Luba Kemenova ist Russin, lebt seit 17 Jahren in Deutschland und betreibt den Laden OstPost in Friedrichshain, der viel mehr…

vor 6 Monaten

12 neue Bücher im Frühling: Von Katerina Poldajan bis Jakob Hein

Wir haben uns durch Neuerscheinungen des Frühjahrs gelesen – und haben jetzt so richtig Bock auf Bücher und den Berliner…

vor 7 Monaten

Popup-Buchmesse in Leipzig: Gunnar Cynybulk über Trotzreaktionen

Der Berliner Verleger Gunnar Cynybulk hat nach der Absage der Leipziger Buchmesse die Popup-Buchmesse in Leipzig mitinitiiert. Ein Gespräch über Corona,…

vor 7 Monaten

Manga in Berlin: Shops, Events und lokale Comics für Fans

Es ist nicht verwunderlich, dass Manga in Berlin beliebt sind. Die Hauptstadt ist so anfällig für Popkultur wie das Ruhrgebiet…

vor 7 Monaten

Thilo Mischke im Gespräch über sein neues Buch „Alles muss raus“

„Alles muss raus. Notizen vom Rand der Welt“, so heißt das neue Buch des „Uncovered“-Journalisten Thilo Mischke: ein persönliches Werk…

vor 7 Monaten

Hendrik Bolz über sein Buch „Nullerjahre“: Ossis, Speed, Rap

Hendrik Bolz, eine Hälfte des Berliner Rap-Duos Zugezogen Maskulin, erzählt in seiner Autobiografie „Nullerjahre. Jugend in blühenden Landschaften“ vom Aufwachsen…

vor 8 Monaten

Ulrich Wüst – Stadtbilder 1979–1985: Zwischen Kunst und Dokumentation

In den 1970er-Jahren begann der Ost-Berliner Fotograf Ulrich Wüst, den Zustand der Städte in der DDR zu dokumentieren. Mit präzisen…

vor 8 Monaten

Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden um Ihnen die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.